Hey

Frechdachs

Hey Leute, da bin ich endlich wieder!

Als das Foto entstand, war ich ca. 14 Wochen und bin mittlerweile ziemlich genau 4 Monate alt.

Mein Gewicht beträgt etwas über 12 Kilo und ich wachse mich ordentlich zurecht. Die sozial sensible Phase, in der ich mich nach

wie vor befinde, wird seitens Frauchen und Herrchen bestens genutzt.

Mein Interesse an der Umwelt ist riesig und ich gewinne

mehr und mehr Selbstvertrauen. Ich markiere immer häufiger Witterung und ab und an sind ertse Anzeichen eines Vorstehens zu

erkennen. An der Reizangel kann Herrchen mich ab und zu abtragen. Die Schleppen werden kontinuierlich länger. Sie haben Bögen

so wie stumpfe Winkel und bereiten mir keinerlei Schwierigkeiten. Ich gehorche wirklich für einen Hund von 16 Wochen super. Es ist

herrlich wie viel Möglichkeiten zu innerartlichen Interaktionen mir geboten werden. Meine Bringfreude wächst stetig weiter an und

die ersten kurzen Fährten liefen auch super. So nun mal nen paar Dinge anderer Art, bin ja schließlich keine Musterschülerin ;-)).

Auf einem der neu eingestellten Bilder ist zu sehen das ich mich gern in den Vorhang lege. Keine Ahnung warum, aber ich liebe es

mich darin einzurollen. Vielleicht ist es auch darin begründet, dass es der erste Kompromiss ist auf den die zwei sich einließen.

Die Grundstücksgrenzen akzeptiere ich nur wenn ich beobachtet werde, wehe die lassen mich aus den Augen. Herrchens scharfes

Abbruchsignal befolge ich, so wie glaube ich alle Hunde im Umkreis unserer Straße, aber Frauchen muss auf Nummer sicher gehen

und mich anleinen. Ja und dann ist da noch die Sache mit dem.....also, sollten wir eine Quelle mit Erdöl im Garten haben, ich werde

sie finden. Natürlich sind wir nur gelegentlich allein im Garten und die Zeiten an denen ich meine " 5 Minuten" unbemerkt ausnutzen

kann sind selten. Herrchen sagt dann immer, Unfug den ich mir nicht angewöhne, muss er hinterher nicht korrigieren. Dennoch

glaube ich dass er mich ganz bewusst hin und wieder "verrückt" sein lässt.

Mit lieben Grüßen eure Hedi.

 

zurück